VERMIETPROGRAMM MOTORRAD 2020

WAS SIE WISSEN SOLLTEN.

Zum Mieten genügen ein gültiger Führerschein für die gewählte Fahrzeugklasse und ein Personalausweis (oder Reisepass mit amtlicher Meldebestätigung der Wohnadresse). Für Kaution und Gesamtzahlung akzeptieren wir die EC-Karte oder gängige Kreditkarten.

Aus Versicherungsgründen ist es nicht zulässig, Ihre Mietmaschine einer anderen Person zu überlassen. Eine Nutzung des Motorrades ist nur innerhalb Deutschlands zulässig.

Die Nutzung unserer Mietmotorräder bei einem Fahrsicherheitstraining und auf der Rennstrecke ist untersagt. Für die BMW S1000RR setzen wir ein Mindestalter von 25 Jahren und 2 Jahre Führerscheinerfahrung voraus. Bitte tragen Sie bei der Nutzung
aller Mietmotorräder zugelassene Schutzkleidung.

Die Miettarife schließen ein: Wartung der Fahrzeuge nach Hersteller-Vorgaben, Kfz-Steuern, Haftpflicht- und Kaskoversicherung. Eine Fahrzeugvollversicherung (Vollkasko) mit einer Selbstbeteiligung von 2.000,00 Euro und eine Fahrzeugteilversicherung (Teilkasko) mit einer Selbstbeteiligung von 500,00 Euro bestehen. Der Benutzer haftet gegenüber dem Autohaus vom Zeitpunkt der Übernahme bis zur Rückgabe des Fahrzeuges für jeden von ihm oder einem berechtigten Fahrer verursachten Schaden am Fahrzeug (auch Untergang, Hagel, Sturm, Abhandenkommen oder Beschlagnahme). Freikilometer gemäß gültiger Preisliste. Gefahrene Kilometer werden von der Übernahme bis zur Rückgabe bei der Vermietstation berechnet. Nicht eingeschlossen sind Treibstoff und eventueller Schmiermittelbedarf.

Verbindliche Vertragsgrundlage sind die Bedingungen des Mietvertrages. Änderungen aus betrieblichen Gründen bleiben vorbehalten. Falls Sie kein bestimmtes Modell reservieren, gilt Ihre Buchung für die jeweilige Preisgruppe.

ERLEBEN SIE AKTUELLE MODELLE VON BMW MOTORRAD, OB ADVENTURE, TOUR, ROADSTER, HERITAGE, SPORT ODER URBAN MOBILITY.