Keyperson-Versicherung

Die Keyperson-Versicherung, auch bekannt als Keyman-Versicherung, ist eine besondere Variante der Dread Disease Versicherung. Mit einer derartigen Versicherung soll der besonderen Bedeutung, die Manager oder einzelne Arbeitskräfte für ein Unternehmen haben, Rechnung getragen werden. Sollte die versicherte Person eine der in der Police genannten Erkrankungen erleiden, erhält das Unternehmen die vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt. So kann zum einen die Lohnfortzahlung bestritten sowie zum anderen eine gegebenenfalls notwendige Ersatzeinstellung finanziert werden.
Die Beiträge einer Keyperson-Versicherung können komplett als Betriebsausgaben geltend gemacht werden und sind so steuerlich absetzbar.

Terminvereinbarung

Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit – unsere Berater melden sich schnellstmöglich bei Ihnen um Ihren Termin zu bestätigen.

Jetzt Termin vereinbaren

1Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.