BMW M5 und M5 Competition

Der neue BMW M5 und BMW M5 Competition. Hochleistungs-Limousine in geschärfter Form.

Nach dem normalen 5er bekommt nun auch das Sportmodell des BMW 5er ein Facelift. Mit Technik aus dem M8 sollen die neuen Modelle noch mehr auf Performance ausgelegt sein, als seine Vorgänger. Wie gewohnt von BMW wird es zwei Ausführungen geben: Als Standard-M5 mit 600 PS und als Competition mit 625 PS. Das Design besteht überwiegend aus dem Facelift des 5er. Die BMW Niere reicht weiter nach unten in die Frontschürze hinein, der jetzt einteilige Rahmen in Chrom umschließt zusammen beide Nieren-Teile, die mit M spezifischen Doppelrippen und einem M Badge ausgerüstet sind. Die Scheinwerfer sind mit LED und Lasertechnik ausgestattet und haben die neue L-förmige Lichtsignatur. Nicht fehlen dürfen natürlich die typischen M-Kiemen und aerodynamisch optimierte Außenspiegel. Das Heck besticht durch eine neue gestaltete Schürze mit großem Diffusor, angepassten Rückleuchten und spezielle M-Doppelrohre. Ergänzend dazu trägt das Competition-Modell mehr schwarze Akzente. Dabei viel bei den Designern von BMW die Wahl auf den Rahmen der BMW-Nieren, die Ziergitter der Kiemen, die Spiegelkappen, ein zusätzlicher Spoiler auf der Kofferraumklappe, die Einsätze der Heckschürze, die Umrandung der Scheinwerfer und die Endrohre. Um Gewicht zu sparen entschied man sich dazu die Motorhaube, die vorderen Seitenwände inklusive der Kiemen aus Alu zu verbauen. Das Dacht besteht aus kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen.

Auch im Innenraum geht es sportlich zu. Der Innenraum ist Serienmäßig mit Merino-Leder ausgestattet. Für den richtigen Halt beim sportlichen Fahren sorgen elektrisch verstellbare M Sportsitze mit M-Logo in den Kopfstützen. Optional gibt es auf M Multifunktionssitze mit integrierter Kopfstütze und beleuchtetem M5-Logo, hierbei sorgen stärker ausgeformte Sitzwangen zudem für noch mehr Seitenhalt. Aus dem M8 adoptieren die M5 Modell zwei Tasten aus der Mittelkonsole. Über diese kann man direkt auf die Einstellungen und die Anzeigen im digitalen Cockpit, mit 12,3 Zoll großem Zentraldisplay, und dem Head-up-Display zugreifen. Über die Taste M Mode lassen sich die Fahrmodi Road, Sport und beim M5 Competition zusätzlich Track auswählen. Die Setup-Taste ermöglicht die individuelle Konfiguration von Antrieb und Fahrwerk.

Für die Performance-Modelle sind alle Fahrerassistenzsysteme und Features des BMW 5er-Reihe verfügbar. Optional sind der Driving Assistant Professional, der Stauassistent sowie für ausgesuchte Märkte der Motorstart per Fernbedienung erhältlich. In der Sonderausstattung Komfortzugang bietet der BMW Digital Key die Option, das Fahrzeug mit ausgewählten Smartphones zu entriegeln und zu verschließen.

Informieren Sie sich in einer unserer 21 Filialen und finden Sie alles zu den neuen BMW Modellen heraus. Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.

BMW M5 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,6 – 10,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 242 – 239 g/km).
BMW M5 Competition (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,6 – 10,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 242 – 239 g/km).

Wir kaufen Ihr Auto!

Lassen Sie jetzt Ihr aktuelles Fahrzeug kostenlos, schnell und mit tagesaktuellen Preisen bewerten.

Jetzt bewerten!